Ernährung, Rezeptideen

Apfel-Birnen Crumble mit Panela

apfel birnen crumble

Crumble Rezept- Apfel Birnen Dessert

Heute entführen wir dich in die verlockende Welt von süßen Früchten und knusprigen Köstlichkeiten mit unserem Apfel-Birnen-Crumble Rezept, verfeinert mit dem köstlichen Geschmack von Panela. Diese himmlische Kombination aus Äpfeln, Birnen und dem natürlichen Zuckerrohrprodukt Panela wird deine Sinne verzaubern. Diese knusprige Streuseldecke, voller Panela Aromen , macht dieses Dessert zu einem unwiderstehlichen Genuss. Lass uns gemeinsam in die Magie des Backens eintauchen und dieses himmlische Apfel-Birnen-Crumble mit Panela zubereiten – ein Fest für die Sinne und eine Hommage an den puren Genuss. Bereit, die süßen Aromen zu entfesseln? Dann lass uns beginnen!

Was du dazu benötigst

Zutaten
ZUTATEN FÜR DIE FÜLLUNG
2 Äpfel und 4 Birnen (wenn sie klein sind) oder 2 Birnen (wenn sie groß sind)
1 Zitronensaft
90g Panela
1 Teelöffel Zimt (optional)
ZUTATEN FÜR DEN TEIG
400 g Weizenmehl
190 g ungesalzene Butter
190g Panela
1 Ei
1 Teelöffel Vanilleextrakt oder Vanillepulver
1 Päckchen Hefe ca. 15 g
1 Pizzasalz

Vorbereitung

Crumble Rezept
 
  • Backform einfetten oder mit Backpapier auslegen.
  • Die geschälten und in kleine Würfel geschnittenen Früchte zusammen mit den anderen Zutaten (Panela, Saft und Zimt) in einen Topf geben.
  • Etwa 6-7 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis die Fruchtstücke etwas weicher werden. Sie müssen im Ofen fertig gebacken werden.
  • Nachdem sie etwas weicher geworden sind abkühlen lassen.
  • Das Mehl zusammen mit den anderen trockenen Zutaten (Panela, Hefe und Salz) in einen großen Behälter geben. Gut durchmischen.
  • In der Mitte eine Mulde machen, um die restlichen Zutaten (Butter, Ei und Vanille) hineinzugeben.
  • Den Teig mit den Händen gut durchkneten.
    In die Backform die hälfte des gekörnten Teigs gießen und verteilen, mit einem Löffel andrücken und so einen geraden Boden bilden.
  • Dann die Füllung hinzu fügen.
    Die Füllung mit der restlichen Hälfte des gekörnten Teigs verdecken, diesmal ohne zu drücken.
  • Gut verteilen und für ca. 30-35 Minuten in den bereits auf 180 Grad vorgeheizten Backofen stellen.
  • Nach der Backzeit nehmen wir es heraus und lassen es auf einem Gitter mit der Form abkühlen.
  • Wenn es kühl ist,  lege es für etwa 20 Minuten in den Gefrierschrank, damit es beim Stehenlassen nicht zu sehr zerbröselt.
  • Serviere den köstlichen Krumble mit einer Kugel Eis nach deiner Wahl.

Die zarten Aromen von Äpfeln und Birnen, perfekt verbunden mit der köstlichen Süße von Panela, entfalten sich auf deiner Zunge wie eine Melodie des Genusses.

 Beim letzten Bissen, wenn die knusprige Streuselschicht auf den samtigen Früchtekompott trifft, spürst du vielleicht, wie die Sorgen des Tages langsam verblassen. 

Dieses Dessert ist mehr als nur eine Geschmacksexplosion – es ist ein Moment der Entspannung, eine süße Flucht aus dem Alltag. Möge jeder Löffel dieses Apfel-Birnen-Crumbles nicht nur den Gaumen verwöhnen, sondern auch ein Lächeln auf dein Gesicht zaubern. 

Guten Appetit!